100 Prozent Memmingen

Wann kommt Bewegung in das Baugebiet Nord in Dickenreishausen?

Im ewig schwelenden Streit in Dickenreishausen, hat sich die Stadt Memmingen nun für das Baugebietes Nord entschieden. Die vorbereitenden Maßnahmen  zur Durchführung lassen jedoch weiter auf sich warten. Insbesondere die Planung und der Bau des Regenrückhaltebeckens Nord sind für dieses Baugebiet von großer Bedeutung. Als weiteres sind seitens der Planung nachfolgende Fragen zu klären:

In wie viel Abschnitten soll gebaut werden?

Für wie viele Parzellen bzw. Familien sind die Grundstücke gedacht?

Wird mit Einfamilienhäuser oder mehrstöckige Bebauung geplant?

Wie ist die Anbindung an den Ortskern geplant, da der „Alte Fußweg“ verkauft wurde?

Es ist dringend notwendig, dass auch in Dickenreishausen Baumöglichkeit geschaffen wird. Immer mehr „Junge Hausener“ verlassen den Ortsteil, da keine Möglichkeit zum Bauen vorhanden ist. In anderen Ortsteilen wird vermehrt, teilweise auf extrem schlechten Grund, gebaut, während Dickenreishausen das Nachsehen hat.

Helmuth Barth, Stadtrat