100 Prozent Memmingen

Anträge 2017

Antrag auf Errichtung von Parkflächen am Römerhof

Memmingen, 03.08.2017

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,


im Zuge der Baumaßnahme Lärmschutzwände A96, Bereich Römerhof Amendingen, hat sich durch die vorteilhafte Baumaßnahme, nach abtragen des früheren Lärmschutzwalles, eine ebene freie Fläche ergeben. Diese Fläche erscheint nun geeignet um künftig Fahrzeuge parken zu können. Auf Bitten von sehr zahlreichen Anwohnern des Quartiers Römerhof soll diese Fläche befestigt werden und Markierungen erhalten. In den vergangenen Jahren waren am Rand des ehemaligen Lärmschutzwalles schon immer zahlreiche Fahrzeuge geparkt, nun bietet sich die Chance, durch gezielten Eingriff Ordnung zu schaffen und zusätzliche Parkmöglichkeiten einzurichten.


Es wird beantragt:

Die Verwaltung soll beauftragt werden, in Zusammenarbeit mit dem Grundstückseigentümer Autobahndirektion Bayern-Süd einen realisierbaren Vorschlag zur Errichtung von Fahrzeugabstellplätzen auszuarbeiten. Der Vorschlag soll sehr zeitnah dem Stadtrat zur Debatte und Beschlussfassung vorgelegt werden.
Nachdem die Baumaßnahme Lärmschutz A96 schon sehr weit umgesetzt ist und sicherlich auch in Bälde mit der Grünbepflanzung der Schallschutzwände begonnen wird, sollte der Antrag unmittelbar nach den Sommerferien zur Entscheidung gelangen.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Courage
CRB Fraktionsvorsitzender, Stadtteilreferent Amendingen


Helmuth Barth
Stadtrat, Römerhof Amendingen