100 Prozent Memmingen

Anträge 2016

Antrag auf barrierefreien Eingang am BBZ

Memmingen, 25.10.2016

Antrag gemäß §23 der Geschäftsordnung

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

hiermit beantrage ich, den Eingang des staatlichen kaufmännischen Berufsbildungszentrums  Jakob Küner (BBZ) barrierefrei zu gestalten. Hierfür sollte zwischen dem linken Rand der Eingangstreppe und dem Dachträger eine fest installierte Rampe mit einer rollstuhlgerechten Steigung sowie mit Handläufen auf beiden Seiten gebaut werden.

Begründung:

Das Berufsbildungszentrum Jakob-Küner (BBZ) beherbergt hunderte Schüler. Durch die Inklusionsbestrebungen von Firmen besuchen immer mehr Personen mit einer körperlichen Behinderung diese Schule. Der Aufzug, eine Toilettenanlage sowie das innere wurden bereits teilweise barrierefrei gestaltet. Der ursprüngliche Zugang für körperbehinderte Menschen ist durch den Einbau von Klassenzimmern nicht mehr zu verwenden. Derzeit ist lediglich eine provisorische Rampe, welche eigentlich für Lasten sehr steil konzipiert wurde vorhanden, welche jedoch von Rollstuhlfahrern nicht eigenständig genutzt werden kann. Die beantragte Lösung sollte schnellstmöglich umgesetzt werden, da bereits jetzt Rollstuhlfahrer die Schule besuchen die in das Gebäude selbstständig kommen sollten. Sollte hierfür auch ein elektrischer Türöffner von Nöten sein, bitte ich diesen ebenfalls schnellstmöglich zu realisieren.

(Zwischen dem linken Rand der Treppe und dem Dachträger sollte die fest installierte Rampe gebaut werden)

Für die schnellstmögliche Durchführung bedanke ich mich im Voraus recht herzlich!

Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Mirtsch