100 Prozent Memmingen

Anträge 2015

Errichtung einer öffentlichen Toilettenanlage im Bereich Busparkplatz Stadthalle

Memmingen, 22.10.2015

Errichtung einer öffentlichen Toilettenanlage im Bereich Busparkplatz Stadthalle

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

öffentliche Toiletten sind eine wichtige, öffentliche Daseinsvorsorge. Das gilt für eine bürger-, touristen- und konsumentenfreundliche Stadt, insbesondere im Innenstadtbereich. Wie feststellbar ist, profitiert unsere Stadt
- ganz besonders die Innenstadt - in den letzten Jahren zunehmend durch verbesserte touristische Inanspruchnahme, unter anderem auch durch Busreisende. Busse werden zum Busparkplatz Stadthalle geleitet, dort ist Ausgangspunkt und Treffpunkt für Rundgänge und Besichtigungstouren.

Was aber an diesem Ort fehlt ist eine jederzeit zugängliche Toilettenanlage. Die vielfältige Nutzung des städtischen Raumes zwischen Grimmelschanze und Westertorplatz tut ein Übriges, um den Bedarf für eine solche Einrichtung zu untermauern. Tagestourismus, Nutzung durch Schausteller, bei Wallensteinfestspielen
oder weiteren großen öffentlich wirksamen Veranstaltungen rund um diesen Stadtraum zeigen den Bedarf für eine öffentlich zugängliche Toilettenanlage auf.

Um dieser drängenden Situation gerecht zu werden und die Attraktivität unserer gästefreundlichen Stadt weiter zu erhöhen wird beantragt:

Die Verwaltung soll beauftragt werden, dem Stadtrat ein kurzfristig umsetzbares Projekt vorzustellen, das die Errichtung einer leistungsfähigen öffentlichen Toilettenanlage unmittelbar oder sehr nahe am Busparkplatz Stadthalle vorsieht. Um die Realisierung des Projekts noch vor den Wallensteinfestspielen 2016 zu ermöglichen sollen im städtischen Haushalt 2016 erforderliche Mittel in entsprechender Höhe bereitgestellt werden.

Wir bitten den Antrag dem Stadtrat zur Debatte und Entscheidung vorzulegen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Courage
CRB Fraktionsvorsitzender